Datenschutzerklärung

Datum: 15. November 2019

Diese Richtlinie erklärt, was Sie hinsichtlich Ihrer persönlichen Daten von uns erwarten können sowie was wir von Ihnen benötigen. Lesen Sie diese Richtlinie bitte sorgfältig durch, da sie rechtlich bindend ist, wenn Sie unsere Dienstleistungen nutzen.

Datenschutzrechtliche Verantwortung für Ihre Angaben trägt MIRACULUM INC. als "Data Controller". Unsere Adresse lautet Bella Vista Urbanization, P.H. SL 55, Optima Tower 55 Street East with Samuel Lewis Avenue, 17th floor, Panama-City, Panama.

1. Wie schützen wir Ihre persönlichen Angaben

1.1 Wir nehmen die Sicherheit Ihrer persönlichen Angaben sehr ernst und nutzen einen sicheren Server, um Ihre persönlichen Angaben zu speichern.
1.2 Wie Sie wissen, ist die Übertragung von Informationen über das Internet nicht restlos sicher. Obwohl wir alle Anstrengungen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten unternehmen werden, können wir die Sicherheit Ihrer Daten während der Übermittlung nicht garantieren. Jede Datenübermittlung geht auf Ihr eigenes Risiko. Nachdem wir Ihre Informationen erhalten haben, wenden wir strenge Verfahren und Sicherheitsfunktionen an, um nicht autorisierten Zugriffen vorzubeugen.
1.3 Wir beschränken den Zugriff auf Ihre persönlichen Daten auf jene Mitarbeiter, die aus geschäftlichen Gründen die Informationen kennen müssen. Wir schulen und bilden unsere Mitarbeiter ständig zur Wichtigkeit von Vertraulichkeit und Schutz unserer Kundendaten weiter. Wir unterhalten physische, elektronische und prozedurale Sicherheitsmaßnahmen, die mit relevanten Gesetzen und Verordnungen konform sind, um Ihre persönlichen Angaben vor nicht autorisierten Zugriffen zu schützen.
1.4 Für die Durchführung unserer Dienstleistungen werden wir Ihre persönlichen Angaben gegebenenfalls mit Ablegern unseres Unternehmens teilen.

2. Angaben, die wir gegebenenfalls von Ihnen erfassen

Wir werden im Bedarfsfall die folgenden Daten über Sie erfassen:
2.1 Informationen, die Sie uns geben.
(a) Sie geben uns möglicherweise persönliche Informationen, wenn Sie unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen - etwa, wenn Sie uns Ihre persönlichen Angaben wie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse nennen. Dies umfasst Angaben, die Sie im Zuge Ihrer fortlaufenden Nutzung unserer Dienstleistungen bereitstellen oder wenn Sie uns auf ein Problem mit unseren Dienstleistungen hinweisen. Die von Ihnen bereitgestellten Angaben können sein: Ihr Name, Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer, Geburtsdatum, Geburtsort.
(b) Wir können gegebenenfalls auch zusätzliche Informationen zur Identifizierung von Ihnen verlangen, z.B. im Zuge einer Legitimationsprüfung ein Identifikationsdokument (Personalausweis, Reisepass) und einen Adressnachweis (Verbrauchsrechnung).
2.2 Informationen, die wir über Sie erfassen. In Verbindung mit Ihrer Nutzung unserer Dienstleistungen können wir automatisch die folgenden Angaben über Sie erfassen: (a) Technische Informationen, einschließlich der Adresse des Internetprotokolls (IP), über die Ihr Computer mit dem Internet verbunden wurde, die Art und Version des Browsers, die Einstellung der Zeitzone, Typ und Version des Browser-Plug-in, Betriebssystem und Plattform; sowie
(b) Informationen zu Ihrem Besuch, einschließlich des vollständigen Uniform Resource Locators (URL) Clickstreams zu, durch und von unserer Website (einschließlich des Datums und der Uhrzeit); Seitenreaktionszeiten, Fehler beim Herunterladen, Besuchsdauer auf verschiedenen Seiten, Information über die Interaktion auf bestimmten Seiten (z. B. Scrolling, Klicks und Mouseovers) sowie Methoden zum Verlassen einer Seite.
2.3 Informationen, die wir von anderen Quellen erhalten. Wir erhalten möglicherweise Informationen über Sie, wenn Sie andere von uns betriebene Webseiten besuchen oder andere von uns angebotene Dienstleistungen nutzen. Banken und Zahlungsanbieter, die Sie nutzen, um Geld an uns zu überweisen, werden uns grundsätzliche persönliche Informationen zu Ihnen mitteilen, z.B. Ihren Namen und finanzielle Informationen wie Ihre Bankkontodaten.

3. Verwendung der Angaben

Wir verwenden Ihre Angaben in folgender Weise:
• (a) für die Erfüllung unserer Verpflichtungen, die sich aus den zwischen Ihnen und uns abgeschlossenenen Verträgen ergeben und für die Bereitstellung der Informationen, Produkte und Dienstleistungen, die Sie von uns angefordert haben;
• (b) um den jeweils maßgeblichen gesetzlichen und behördlichen Anforderungen zu entsprechen;
• (c) um Sie über Änderungen unserer Dienstleistungen zu informieren;
(d) als Teil unserer Bestrebungen, unsere Dienstleistungen zu schützen und zu sichern;
• (e) für die Verwaltung unserer Dienstleistungen und für interne Abläufe, einschließlich Fehlerbehebung, Datenanalyse, Tests und Forschung sowie für Statistiken und Umfragen;
• (f) für die Verbesserung unserer Dienstleistungen und um sicherzustellen, dass diese für Sie auf eine möglichst effektive Weise dargestellt werden;
• (g) um Ihnen die Teilnahme an Interaktionsmöglichkeiten unserer Dienstleistungen zu ermöglichen, falls Sie sich entscheiden, diese zu nutzen;
• (h) für die Bereitstellung von Informationen über andere ähnliche Waren und Dienstleistungen, die wir anbieten;
• (j) für das Zusammenführen von Informationen, die Sie uns einerseits selbst geben, und andererseits mit jenen, welche wir über Sie erfassen. Wir werden diese Informationen und die zusammengeführten Informationen gegebenenfalls für die oben angeführten Zwecke verwenden (in Abhängigkeit von der Informationsart, die wir erhalten).

4. Offenlegung Ihrer Angaben

4.1 Gegebenenfalls werden wir Ihre Daten mit ausgewählten Drittparteien teilen, einschließlich:
• (a) Verbundene Unternehmen, Geschäftspartner, Leistungserbringer und Subunternehmer für die Ausführung von Verträgen, die wir mit diesen Drittparteien oder mit Ihnen eingehen;
• (b) Anbieter von Analytik und Suchmaschinen, die uns bei der Verbesserung und Optimierung unserer Website unterstützen; und
4.2 Wir dürfen Ihre persönlichen Angaben in den folgenden Fällen Drittparteien gegenüber offenlegen:
• (a) für den Fall, dass wir ein Unternehmen oder einen Vermögenswert verkaufen oder kaufen, dürfen wir dem voraussichtlichen Käufer oder Verkäufer eines solchen Unternehmens oder Vermögenswertes gegenüber Ihre persönlichen Daten offenlegen;
• (b) falls wir zur Offenlegung oder Weitergabe Ihrer persönlichen Daten verpflichtet werden, um so einer gesetzlichen Verpflichtung zu entsprechen, oder um auf diese Weise unsere Nutzungsbedingungen oder andere maßgebliche Richtlinien bzw. Vereinbarungen, in denen darauf Bezug genommen wird, anzuwenden bzw. durchzusetzen; oder um Rechte, Eigentum oder die Sicherheit von MIRACULUM, unserer Kunden oder anderer Personen zu schützen. Dies schließt den Austausch von Informationen mit anderen Unternehmen und Organisationen zum Zwecke des Betrugsschutzes und der Kreditrisikominimierung mit ein;
• (c) um uns bei der Durchführung und Mitwirkung von Untersuchungen mit Bezug zu Betrug oder anderer illegaler Aktivitäten zu unterstützen, bei denen wir glauben, dass es begründet und angemessen ist, dies zu tun;
• (d) zur Verhinderung und Vorbeugung von Betrug und Verbrechen;
• (e) in Reaktion auf eine gerichtliche Vorladung, einen Haftbefehl, einer gerichtliche Anordnung oder aufgrund anderer gesetzlich vorgeschriebener Anforderungen;
• (f) zum Zugang und der Bewertung finanzieller und versicherungstechnischer Risiken;
• (g) zur Schuldenbegleichung oder im Zuge eines Insolvenzverfahrens Ihrerseits; und
• (h) zur Entwicklung von Kundenbeziehungen, Dienstleistungen und Systemen.

5. Wo wir Ihre persönlichen Daten speichern

5.1 Die Daten, die wir über Sie erfassen, dürfen an unseren Serverstandorten gespeichert und von Mitarbeitern, die für uns oder für einen unserer Leistungserbringer tätig sind, verarbeitet werden. Diese Mitarbeiter können unter anderem an der Durchführung Ihrer Überweisung, an der Bearbeitung Ihrer Zahlungsdetails sowie im Support-Team arbeiten. Mit der Bereitstellung Ihrer persönlichen Daten stimmen Sie diesem Transfer, der Speicherung und Bearbeitung Ihrer Angaben zu. Wir werden alle erforderlichen Schritte unternehmen, damit Ihre Daten sicher sind und in Übereinstimmung mit diesen Datenschutzrichtlinien behandelt werden.

6. Weitergabe Ihrer Daten

6.1 Um unsere Dienste anbieten zu können, müssen wir manchmal Ihre Daten an erwähnte Dritte weiterleiten. In diesen Fällen gehen wir sicher, dass sowohl wir als auch unsere Partner adäquate und angemessene technische, physische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um Ihre Daten zu schützen. Wir stellen zudem sicher, dass diesbezüglich mit den erwähnten Dritten angemessene vertragliche Absicherungen wirksam sind.

7. Profiling und automatisierte Entscheidungsprozesse (automated decision making, ADM)

7.1 Wir behalten uns vor, Teile Ihrer Daten zu nutzen, um unsere Dienstleistungen und die Informationen, die wir Ihnen bereitstellen, zu individualisieren und auf Ihre Bedürfnisse anzupassen - etwa über Ihr Wohnsitzland oder Ihren Überweisungsverlauf. Wenn Sie z.B. öfter Geld auf einer bestimmten Währungsroute überweisen, können wir diese Information nutzen, um Sie über Produktneuerungen zu dieser Währungsroute oder anderen verwandten Updates oder Features zu informieren. Wenn wir dies tun, ergreifen wir alle nötigen Maßnahmen um sicherzugehen, dass Ihre Privatsphäre und Sicherheit gewährleistet ist - und wo immer es möglich ist, nutzen wir ausschließlich pseudonymisierte Daten. Diese Aktivität hat für Sie keine Rechtswirkung.
7.2 Als innovatives Technologieunternehmen behalten wir uns vor, automatisierte Entscheidungsprozesse (ADM) anzuwenden, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern und Finanzkriminalität zu bekämpfen. Beispielsweise können wir ADM anwenden, um Ihre Identitätsdokumente schneller und effizienter zu verifizieren oder die Richtigkeit der von Ihnen bereitgestellten Informationen zu bestätigen. Keine der von uns verwendeten ADM-Prozesse hat für Sie Rechtswirkung.

8. Aufbewahrung von Daten

8.1 Wir sind je nach Jurisdiktion rechtlich verpflichtet, einige Ihrer persönlichen und Überweisungsdaten auch zu speichern, nachdem unsere Ihnen erbrachte Dienstleistung abgeschlossen ist. Ihre Daten werden nur intern und nach dem "Need-to-know-Prinzip", also nur wenn unbedingt nötig, eingesehen oder bearbeitet.
8.2 Wenn die Speicherung der Daten nach den gültigen Gesetzen in den Jurisdiktionen, in denen wir operieren, nicht mehr erforderlich ist, werden wir die Daten immer löschen.

9. Ihre Rechte

9.1 Sie haben das Recht, alle persönlichen Informationen zu korrigieren, die ungenau, inkorrekt oder veraltet sind.
9.2 Sie haben das Recht, uns um die Löschung Ihrer Daten zu bitten, wenn die Aufbewahrung nicht länger nötig ist oder nicht länger Teil einer rechtlichen Verpflichtung ist, der wir unterliegen.
9.3 Gelegentlich können unsere Dienstleistungen Links von und zu Websites unserer Partnernetzwerke, Werbetreibenden und verbundenen Unternehmen beinhalten. Wenn Sie einem Link zu einer dieser Websites folgen, beachten Sie bitte, dass diese Websites jeweils ihre eigenen Datenschutzrichtlinien haben und dass wir keine Verantwortung oder Haftung für diese Richtlinien übernehmen. Prüfen Sie bitte die jeweiligen Richtlinien, bevor Sie persönliche Daten an diese Websites übermitteln.

10. Änderungen unserer Datenschutzrichtlinien

10.1 Alle von uns zukünftig durchgeführten Änderungen unserer Datenschutzrichtlinien werden auf dieser Seite bekanntgegeben, und falls angebracht, werden Sie mittels E-Mail darüber informiert. Überprüfen Sie bitte laufend, ob Aktualisierungen oder Änderungen unserer Datenschutzrichtlinien vorliegen.